Ästhetik und narrative Relevanz weiblicher Spielfiguren

„Sheroes“ in Games Ein Gastbeitrag von Dr. Sabine Hahn Die „Gender in Games & Gaming“ Debatte, die nicht nur innerhalb der Spieleindustrie in den jüngsten Jahren sehr aktiv und konstruktiv entwickelt wurde, ist m.E. nicht mehr ganz neu, sondern geht mindestens 20...
Weiterlesen...

Virtuelle Erprobungsräume

Dies ist eine Zweitveröffentlichung des Beitrags unserer Projektmanagerin Carolin Wendt in der Publikation „Spielend lernen! Computerspiele(n) in Schule und Unterricht“ vom Grimme-Institut. Die Publikation kann in voller Länge auf der Homepage des...
Weiterlesen...

Mitarbeiter*in Finanz- und Rechnungswesen gesucht

Die Stiftung Digitale Spielekultur in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Mitarbeiter*in Finanz- und Rechnungswesen Engagieren Sie sich für das innovativste und spannendste Medium unserer Zeit! Als gemeinnützige Stiftung Digitale Spielekultur zeigen und...
Weiterlesen...

Lange Nacht der Ideen: „Digitale Spiele als Kulturbotschafter“

Die Veranstaltung „Digitale Spiele als Kulturbotschafter“ war Teil der zweiten „Langen Nacht der Ideen“ am 12. Mai in Berlin. Unter dem Motto „17 Orte – 17 Ideen“ öffnete das Auswärtige Amt und seine Partner für einen Abend eine Vielzahl an interessanten...
Weiterlesen...

COSMOS – Neue Horizonte in der Wissenschaft für digitale Spiele

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Vogler Die neue Plattform COSMOS der Universität Basel möchte Online-Spiele nutzen, um wissenschaftlich nützliche Tests in Psychologie und Kognitionsforschung mit den Spieler*innen zu machen, die nicht nur nicht wehtun, sondern sogar...
Weiterlesen...

Die weltweit größte Sammlung für Computerspiele

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat die Realisierung der weltweit größten Sammlung für Computer- und Videospiele beschlossen und dafür Mittel ab 2017 zur Verfügung gestellt. „Die Computerspielesammlung wird mit ihrem weltweit einzigartigen Bestand und...
Weiterlesen...

Neuigkeiten

Zwei unserer Sichterinnen freuen sich, dass diese Trophäe bald endlich verliehen wird. Aber erstmal tagen heute die Fachjurys und legen die Nominierten fest. Wir wünschen allen Juror*innen und Sichter*innen eine gute und produktive Sitzung und drücken die Daumen! 

(Silja Rheingans  und Caro ohne Facebook :D )

9. Februar 2018

Stiftung Digitale Spielekultur ist hier: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Zwei unserer Sichterinnen freuen sich, dass diese Trophäe bald endlich verliehen wird. Aber erstmal tagen heute die Fachjurys und legen die Nominierten fest. Wir wünschen allen Juror*innen und Sichter*innen eine gute und produktive Sitzung und drücken die Daumen!

(Silja Rheingans und Caro ohne Facebook 😀 )
... Mehr...Weniger...

Verabschiedung und Begrüßung von gleich vier Geschäftsführer*innen. 

Heute verabschieden wir uns feierlich mit den Kolleg*innen von der USK von Peter Tscherne (Stiftung) und Marie-Blanche Stössinger (USK) und begrüßen Çiğdem Uzunoğlu (Stiftung) und Elisabeth Secker (USK). 

Peter hat die Stiftung fünf Jahre lang immer besonnen durch alle Herausforderungen geführt. Und davon gab es reichlich. Alles Gute Peter, game on! :-)

31. Januar 2018

Verabschiedung und Begrüßung von gleich vier Geschäftsführer*innen.

Heute verabschieden wir uns feierlich mit den Kolleg*innen von der USK von Peter Tscherne (Stiftung) und Marie-Blanche Stössinger (USK) und begrüßen Çiğdem Uzunoğlu (Stiftung) und Elisabeth Secker (USK).

Peter hat die Stiftung fünf Jahre lang immer besonnen durch alle Herausforderungen geführt. Und davon gab es reichlich. Alles Gute Peter, game on! 🙂
... Mehr...Weniger...

Artikel

Mitarbeiter*in Finanz- und Rechnungswesen gesucht

Die Stiftung Digitale Spielekultur in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Mitarbeiter*in Finanz- und Rechnungswesen Engagieren Sie sich für das innovativste und spannendste Medium unserer Zeit! Als gemeinnützige Stiftung Digitale Spielekultur zeigen und...

Über Diversität in der Spieleindustrie

Im Rahmen der gamescom 2017 fand bereits zum dritten Mal der Women in Tech Day statt. Doch wie wichtig ist das Thema Diversität in der Spielebranche? Und wie ist der Status quo der Diversität in der deutschen Spieleindustrie?

COSMOS – Neue Horizonte in der Wissenschaft für digitale Spiele

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Vogler Die neue Plattform COSMOS der Universität Basel möchte Online-Spiele nutzen, um wissenschaftlich nützliche Tests in Psychologie und Kognitionsforschung mit den Spieler*innen zu machen, die nicht nur nicht wehtun, sondern sogar...

Unsere Partner