Spielung @Gamefest 2017

Auch dieses Jahr laden das Computerspielmuseum und die Stiftung Digitale Spielekultur im Rahmen der International Games Week zum Gamefest in die Alte Feuerwache ein. Zwischen dem 28. und 30. April wird es wieder spannende und unterhaltsame Veranstaltungen rund um...
Weiterlesen...

Über Diversität in der Spieleindustrie

Im Rahmen der gamescom 2017 fand bereits zum dritten Mal der Women in Tech Day statt. Doch wie wichtig ist das Thema Diversität in der Spielebranche? Und wie ist der Status quo der Diversität in der deutschen Spieleindustrie?

Weiterlesen...

Flüchtlingskinder spielerisch unterstützen

„Antura and the letters“, eine App, die syrischen Kindern spielerisch Lesen und Schreiben beibringt und sich gleichzeitig positiv auf ihr Befinden auswirken soll, ist Siegerin des internationalen Wettbewerbs EduApp4Syria. Entwickelt wurde das Spiel vom...
Weiterlesen...

Gender und Gaming

Ein Gastbeitrag von Dr. Sabine Hahn Digitale Spiele sind mittlerweile Teil der Populärkultur und der Alltagsunterhaltung sowie zweifelsfrei ein gesellschaftlich relevantes Massenmedium. In Deutschland, wo Computer- und Videospiele seit 2008 offiziell als Kulturgut...
Weiterlesen...

Gangnam Style: Die Stiftung auf „Schwesternbesuch“ in Südkorea

Bei der gamescom 2016 hatten wir die großartige Gelegenheit, zwei Vertreter der südkoreanischen Game Culture Foundation, Chairman Kyongsok Chong und Director Dongju Kang, zu treffen und wertvolle Erfahrungen auszutauschen. Unser Geschäftsführer Peter Tscherne wurde...
Weiterlesen...

Die weltweit größte Sammlung für Computerspiele

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat die Realisierung der weltweit größten Sammlung für Computer- und Videospiele beschlossen und dafür Mittel ab 2017 zur Verfügung gestellt. „Die Computerspielesammlung wird mit ihrem weltweit einzigartigen Bestand und...
Weiterlesen...

Neuigkeiten

12. April 2018

Stiftung Digitale Spielekultur hat etwas gefeiert.

Vergangenes Wochenende haben wir unseren #fakejam mit Maschinen-Mensch und der Games Academy Berlin durchgeführt. Wir sind extrem erfreut über die spannenden Spiele, die dabei entstanden sind: itch.io/jam/fakejam-2018

Die Schirmherrin unseres Game Jams, Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters (www.kulturstaatsministerin.de), dazu:

„Ich bin beeindruckt, mit welch kreativer Schaffenskraft, mit wieviel Sachverstand, Teamgeist und Leidenschaft die Teilnehmerinnen und Teilnehmer innerhalb von nur 48 Stunden qualitätsvolle Spiele zum Thema „Fake News“ und Nachrichtenkompetenz entwickelt haben. Das Projekt zeigt, wie selbst ein Thema, das seit Längerem Gegenstand des politischen und gesellschaftlichen Diskurses ist, mittels innovativer Formate völlig neu beleuchtet werden kann. Die Veranstaltung ist ein weiterer Beweis dafür, dass Games mittlerweile zu Recht als Kulturgut anerkannt sind.“

Mit dem Fazit sind wir zufrieden 🙂
... Mehr...Weniger...

Artikel

Game Jam: News Games and News Competence

GAME JAM News Games & News Competence A growing number of people receive their information about politics and world affairs completely from social media. Traditional news media are continuously losing their customer base, especially among younger generations....

Über Diversität in der Spieleindustrie

Im Rahmen der gamescom 2017 fand bereits zum dritten Mal der Women in Tech Day statt. Doch wie wichtig ist das Thema Diversität in der Spielebranche? Und wie ist der Status quo der Diversität in der deutschen Spieleindustrie?

COSMOS – Neue Horizonte in der Wissenschaft für digitale Spiele

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Vogler Die neue Plattform COSMOS der Universität Basel möchte Online-Spiele nutzen, um wissenschaftlich nützliche Tests in Psychologie und Kognitionsforschung mit den Spieler*innen zu machen, die nicht nur nicht wehtun, sondern sogar...

Unsere Partner