Machinarium

Kunst | Storytelling

In „Machinarium“ geht es hauptsächlich um das Lösen von kniffligen Rätseln. Eingebettet sind diese in eine tiefgehende und liebevoll ausgestaltete Geschichte um den kleinen Roboter Josef, der auf einem von Robotern bevölkerten Planeten lebt und unverhofft in die Position gerät, eine Stadt vor einem schlimmen Attentat bewahren zu können. Darüber hinaus erhofft er sich, seine große Liebe zurückzugewinnen. Durch den Verzichtet auf den Einsatz von Sprache im kompletten Spiel kommen Aspekte wie Körpergestik, Symbole, die bemerkenswerte Grafik und der gelungene Soundtrack besonders zur Geltung. „Machinarium“ ist ein gewaltfreies, ruhiges und ästhetisch stimmiges Spiel, in dem die Spieler*innen ihre Kompetenzen im Bereich der Problemlösung stärken können.

Allgemeine Infos

Trailer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte beachten Sie, dass beim Anschauen der Trailer/Videos Daten an YouTube übertragen werden können.