Leons Identität

Fächerübergreifend

Das kostenlose Point&Click Adventure „Leons Identität“ vom Ministeriums des Innern des Landes Nordrein-Westfahlen und der bildundtonfabrik setzt sich mit rechtsextremer Radikalisierung auseinander. Aus der Perspektive des kleinen Bruders Jonas erkunden die Spieler*innen das Zimmer des verschwundenen 18-jährigen Leon. Dabei lassen sich zahlreiche Hinweise auf Leons Radikalisierung sowie klassische Bücher, Magazine und Poster rechter Gruppierungen, Autor*innen und Musiker*innen finden. Auf der Homepage des Spiels werden diese fiktiven Spielinhalte noch einmal kontextualisiert sowie mit dem jeweilen Pendant aus der Realität abgeglichen.

Kostenlos

Allgemeine Infos

Trailer
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte beachten Sie, dass beim Anschauen der Trailer/Videos Daten an YouTube übertragen werden können.