1979 Revolution: Black Friday

Krieg & politische Konflikte

In Form einer interaktiven Dokumentation, vermittelt „1979 Revolution: Black Friday“ historisches Wissen über die iranische Revolution 1979, sowie den daraus resultierenden Sturz des Schah. Die Spieler*innen versetzen sich hierzu in die Rolle des jungen Journalisten Reza Shirazi, anhand dessen Geschichte die großen gesellschaftspolitischen Umwälzungen im Iran jener Zeit verhandelt werden. Im Spielverlauf treffen die Spieler*innen zahlreiche Entscheidungen, schalten Geschichten über den Iran und die Revolution frei, fotografieren und vergleichen ihre Bilder mit den original Archivbildern und werden mit wahren Geschichten konfrontiert, welche auf Aussagen von Freiheitskämpfer*innen, Zeug*innen und politischen Gefangenen basieren. Die Kombination aus Computerspiel, Fotografie, zeitgenössischem Film, Zeitungsberichten, Fernsehnachrichten, Propaganda-Kassetten Khomeinis und Super-8-Filmen des Großvaters des Spieleentwicklers, schafft eine fesselnde und lehrreiche intermedialen Collage.

Allgemeine Infos

Trailer

Bitte beachten Sie, dass beim Anschauen der Trailer/Videos Daten an YouTube übertragen werden können.