2015

Hier finden Sie die Presseberichterstattung über die Stiftung Digitale Spielekultur und unsere Veranstaltungen von 2015.

Gamesmarkt

Anfang November begaben sich Nominierte und Gewinner des DCP auf Einladung des Goethe-Instituts nach Indonesien. Beim „Game Mixer“ trafen sich deutsche und indonesische Entwickler. Die Stiftung hat das Treffen unterstützt und war vor Ort. Benjamin Rostalski (Projektmanager der Stiftung) berichtet in der Gamesmarktausgabe 24 / 2015.

Hier gehts zum Artikel

Berliner Zeitung

Digitale und digitalisierte Spiele halten Einzug ins Kinderzimmer, auch Kinder im Vorschulalter kommen mit Tablett & Co. in Kontakt. Jörg Hunke von der Berliner Zeitung berichtet von dieser Entwicklung und der Fachkonferenz „Digitale Spiele in Kinderhänden“, die sich diesem Thema stellt.

Hier gehts zum Artikel

ZDF heute Journal

Am 12.11.2015 veranstaltete die Stiftung Digitale Spielekultur die Fachkonferenz „Digitale Spiele in Kinderhänden“. Digitale Medien halten Einzug ins Kinderzimmer und die Kita. Diese Entwicklung muss sachlich begleitet werden.

Hier gehts zum Artikel

Gamesmarkt

Am 12. November veranstaltete die Stiftung die Fachkonferenz „Digitale Spiele in Kinderhänden“ im BMVI. Über 120 Gäste aus unterschiedlichsten Disziplinen diskutierten zur frühkindlichen Mediennutzung im Bereich digitaler Spiele. Der Gamesmarkt berichtete von der Fachkonferenz in der Asugabe 24 / 2015.

Hier gehts zum Artikel

EA Blog für digitale Spielekultur

Peter Tscherne im Interview mit Martin Lorber (EA) über die Online-Kompetenzplattform für Medienpädagogik in Kooperation mit dem Institut Spielraum und die Rolle der Stiftung bei diesem Großprojekt.

Hier gehts zum Blog-Eintrag

Neues Deutschland

Unser Projektmanager Benjamin Rostalski im Neuen Deutschland über die Notwendigkeit kontroverser Diskussionen zum Deutschen Computerspielpreis.

Hier gehts zum Artikel

SWR 2

Der SWR2 im Radiointerview mit Jürgen Sleegers vom Institut Spielraum zur „(Online-)Kompetenzplattform für Medienpädagogik in der Digitalen Spielekultur“.

Hier gehts zum Radio-Interview

Der Standard

Der Standard über den Aufbau der medienpädagogischen Kompetenzplattform für digitale Spiele.

Hier gehts zum Artikel

Eselsohr

Tagesbericht von der Stiftung Lesen, Januar

Hier gehts zum Artikel

Gamesmarkt

Interview zur Spielebranche auf der Expo Mailand

Hier gehts zum Artikel

NDR 2

„Komm spielen!“ – Peter Tscherne im Interview mit Moderatorin Antje Sailer vom NDR 2 bei der gamescom 2015. Im Gespräch werden mögliche Risiken bezüglich des Mediums angesprochen, aber vor allem zukünftige Chancen im Bereich der digitalen Spiele benannt.

Hier gehts zum Artikel

Manager Magazin

Wie Computergames und Filme einander inspirieren: Peter Tscherne und Filmwissenschaftler Andreas Rauscher im Gespräch mit dpa-Journalist Tobias Hanraths über das Wechselspiel zwischen Filmen und digitalen Spielen, auf welchen Ebenen sich die Medienformen gegenseitig beeinflussen und welche positiven Effekte auf beiden Seiten daraus resultieren.

Hier gehts zum Artikel

gameindustry Deutschland

Gemeinsam mit dem Deutschen Filmmuseum und dem BIU veranstaltet die Stiftung Digitale Spielekultur eine Spielung zum Thema „Faszination des Grauens. Die Ästhetik des Krieges im Film und im digitalen Spiel. Ein Vergleich zwischen Spec Ops: The Line und Apocalypse Now.“

Hier gehts zum Artikel

News 4 Teachers - Das Bildungsmagazin

Bericht zur Paneldiskussion „Ethik in Games“ im Rahmen des gamescom Kongresses.

Hier gehts zum Artikel