Zur Unterstützung unseres Büros in Berlin suchen wir eine*n

Office Manager (m/w/d)

 

Die Stiftung Digitale Spielekultur ist die Chancenbotschafterin der Games-Branche und baut Brücken zwischen der Welt der digitalen Spiele und den gesellschaftlichen und politischen Institutionen der Bundesrepublik. Sie zeigt und vermittelt gesellschaftliche, kulturelle, technologische und wirtschaftliche Potenziale digitaler Spiele. Zu diesem Zweck initiiert sie bundesweit Projekte, entwickelt Formate und schließt Kooperationen. Sie geht auf eine gemeinsame Initiative des Deutschen Bundestages und der deutschen Games-Branche zurück. Neben Bundesministerien sind Partner aus Bildung, Kultur, Jugendschutz, Gesellschaft, Politik, Pädagogik und Wissenschaft an ihr beteiligt. Ihr Gesellschafter ist der game – Verband der deutschen Games-Branche.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01.12.2019

einen Office Manager (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  •  Organisation des Front- & Backoffices,
  • Verantwortung für anfallende administrative Aufgaben im Office Management,
  • Vorbereitende Buchhaltung, Rechnungsprüfung und Ablage,
  • Büroorganisation, Materialbestellung, Inventur,
  • Empfang und Bewirtung von Besucher*innen,
  • Organisatorische Unterstützung der Geschäftsführung bei Terminkoordination, Reisemanagement und Reisekostenabrechnung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Bürokauffrau/-mann, Industriekauffrau/-mann, o.ä.),
  • Mindestens drei Jahre Erfahrung im Office Management, Teamassistenz o.ä.,
  • Sehr gute Kenntnisse in MSOffice (Excel, Power Point, Word) und des modernen Büromanagements,
  • Proaktive, strukturierte, selbstständige, eigenverantwortlich und gewissenhafte Arbeitsweise mit guter Lösungskompetenz,
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit,
  • Schnelle Auffassungsgabe mit einer „Hands-on-Mentalität“,
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englisch fließend.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielseitige, sozial wertvolle und äußerst verantwortungsvolle Aufgabe. Wenn Sie ein spannendes Tätigkeitsfeld in einem dynamischen Kulturbereich mit modernen digitalen Maßnahmen und neuen Medien suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Neben einer Tätigkeit im Herzen von Berlin erwartet Sie bei uns ein engagiertes Team, in dem Wertschätzung, Kooperations- und Teamgeist das Arbeitsklima ausmachen.

Die Vollzeitstelle ist aufgrund einer Drittmittelförderung zunächst bis 31.12.2020 befristet. Eine Aussicht auf Verlängerung ist jedoch gegeben. Eine langfristige Zusammenarbeit wäre für uns sehr wünschenswert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 30.11.2019 an bewerbung[at]stiftung-digitale-spielekultur.de. Das Auswahlverfahren beginnt bereits vor Ende der Bewerbungsfrist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Berlin, 8. November 2019