Die Stiftung Digitale Spielekultur in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Mitarbeiter*in Finanz- und Rechnungswesen

Engagieren Sie sich für das innovativste und spannendste Medium unserer Zeit! Als gemeinnützige Stiftung Digitale Spielekultur zeigen und vermitteln wir kulturelle, gesellschaftliche, wirtschaftliche und technologische Potenziale von Computer- und Videospielen. Zu diesem Zweck initiieren wir Projekte, entwickeln Formate und schließen Kooperationen.

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für Finanz- und Rechnungswesen, Teilzeitstelle, vorerst befristet auf zwei Jahre.

Ihre Aufgaben

  • Buchhaltung, Mittelverwaltung, Controlling,
  • Zahlungsabrufe an den Projektträger sowie Erstellung / Bearbeitung von Verwendungsnachweisen,
  • Korrespondenz mit Projektträgern, lokalen Bündnispartnern sowie Honorarkräften,
  • Dokumentation der Projektergebnisse,
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Qualitätssicherung der lokalen Maßnahmen,
  • Erfassung der Daten für die Projektstatistik,
  • Allgemeine Verwaltungs- und Bürotätigkeit wie Bürokommunikation, Postein- und -ausgänge, Bearbeitung von Bestellungen, die Pflege von Datenbanken, die Mitarbeit bei Medienvertrieb etc.
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen, Workshops, Geschäftsreisen, etc.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Finanz- und Rechnungswesen
  • Kenntnis des Vergaberechts von Bundesmitteln sowie Berufserfahrung u.a. bei der Verwendung öffentlicher Mittel
  • Strukturierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise sowie gute Problemlösungskompetenz
  • Kommunikationsstark und teamfähig
  • Beherrschen alle Arbeiten des modernen Büromanagements und verfügen über sehr gute Anwendungskenntnisse der Microsoft-Office Programme
  • Bringen Spass und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen mit.

 Wir bieten Ihnen eine vielseitige, sozial wertvolle und äußerst verantwortungsvolle Aufgabe. Wir bieten spannende Einblicke in einen dynamischen Kulturbereich und moderne Erziehungsmaßnahmen mit neuen Medien. Neben einer Tätigkeit im Herzen von Berlin erwartet Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen und engagierten Team sowie ein großes Netzwerk in Gesellschaft, Games-Branche und Politik.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins per E-Mail bis zum 28. Februar 2018 an boehnke@stiftung-digitale-spielekultur.de.