Melanie ist Lead Artist, Business Manager und Mitgründerin des Hamburger Entwicklerstudios Osmotic Studios. Das Team hat Ende 2016 sein Debutprojekt Orwell veröffentlicht und besteht aus Daniel Marx (Game Design und Writing), Michael Kluge (Programmierung und Technik) und Melanie Taylor.
Als Grafikdesignerin und Illustratorin hat Melanie bereits während ihres Bachelors in Kommunikationsdesign interaktive Projekte wie illustrative Flash-Webseiten und Alternate Reality Games realisiert. Während des Games Masters an der HAW Hamburg gewann sie gemeinsam mit Osmotic-Mitgründer Daniel Marx für den 3D-Sidescroller GroundPlay in 2013 den Deutschen Computerspielpreis. Melanie hat bereits mehrere Jahre Erfahrung in Werbe- und Corporate Publishing Agenturen sowie Verlagen gesammelt, bevor sie sich zur Gründung eines eigenen Startups entschloss. Durch ihre Ausbildung als Werbekauffrau, die sie bereits vor dem Studium absolvierte, besitzt sie zudem einen soliden Business Management Hintergrund.