Die Stiftung Digitale Spielekultur zeigt und vermittelt wirtschaftliche, technologische, kulturelle und gesellschaftliche Potenziale digitaler Spiele. Zu diesem Zweck initiiert sie Projekte, entwickelt Formate und schließt Kooperationen. Sie geht auf eine gemeinsame Initiative des Deutschen Bundestages und der deutschen Computer- und Videospielbranche zurück. Neben Bundesministerien sind Partner aus Kultur, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft, Jugendschutz und Pädagogik an ihr beteiligt. Ihr Gesellschafter ist der game – Verband der deutschen Games-Branche.

Die Stiftung Digitale Spielekultur sucht zum 01. April 2019 in Teilzeit eine

Studentische Hilfskraft / Aushilfe für logistische Tätigkeiten auf Midi-Job-Basis

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Versand von Spieletechnik (Laptops, Tablets uvm.)
  • Kontrolle von Projekt-Technik auf Bestand und Funktionalität
  • Ein- und Ausgangskontrolle der Technik (Funktionalität, Fehler, Vollständigkeit, Schäden)
  • Wartung und Pflege der Technik (hierzu gehört auch das Aufräumen der Dateiablagen auf den Rechnern)
  • Aufspielen und Ausführen von Updates
  • Kauf und Installation von Spielen und Software
  • Pflege und Kontrolle von verschiedenen projektrelevanten Accounts (Steam, Epic, EA Origin, Adobe, Uplay …)
  • Unterstützung der Projektpartner und Honorarkräfte bei einfachen Technikfehlern und Nutzungsproblemen
  • Führen der Standortlisten
  • Einkauf von Klein- und Kleinsttechnik (Steckdosenleisten, USB-Sticks etc.) in Absprache mit der Projektleitung

Ihr Profil:

  • Bevorzugt Studierende (B.A. oder M.A. u.a.)
  • Vertraut mit gängiger Spieletechnik (Laptops, Tablets, Nintendo Switch, PS4)
  • Vertraut mit gängiger Spielesoftware, insbesondere mit Downloadplattformen (Steam, Uplay, Epic, EA Origin, GOG u.a.)
  • Gewissenhaftigkeit und Genauigkeit
  • Soziale Kompetenz und Teamplayer*in
  • Steuerungs-, (Selbst-)Organisations- und Problemlösungskompetenz

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine Teilzeitstelle (10 Stunden pro Woche). Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Eintrittstermin, CV und Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail in einem PDF an Niels Boehnke, boehnke [at] stiftung-digitale-spielekultur.de

Bewerbungsfrist ist der 25. März 2019. Das Auswahlverfahren beginnt bereits vor Ende der Bewerbungsfrist.

Sie sind flexibel, digital-affin, zuverlässig, zielstrebig und belastbar? Dann bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie!